parallax background

Ben und Denise Part II

8. August 2017

 

Nach einer kleinen Abstinenz melde ich mich wieder zurück auf meinem Blog. Hier habe ich für euch eine kleine Geschichte, die vergangenen Sonntag während der Documenta von mir festgehalten wurde. Dieses Kunstwerk hat viele Elemente, die mit ihren bunten Büchern dem Ort ein ganz besonderes Flair verleihen. Vermutlich war dies auch eines meiner kürzesten Shootings. Nur eine halbe Stunde und alles war im Kasten.Ben und Denise habe ich mal zufällig über Facebook kennengelernt. Und wir haben noch so einige Ideen für weitere Shootings. Es ist großartig mit zwei Menschen zu fotografieren, die es völlig genießen können, vor der Kamera zu stehen. Ich habe kaum Anweisungen geben müssen. Das ganze Shooting wurde rein nach Gefühl gestaltet.

 

Und diese Art der Fotografie möchte ich bald in meinem ersten Fotoworkshop geben. Da ich nebenbei in Frankfurt arbeite und unter der Woche relativ viel Zeit habe, werde ich mich bald in die Rolle einer „Trainerin“ werfen und mein Handwerk so gut und einfühlsam wie möglich vermitteln. Auf diese Weise lernt man sich selbst neu kennen und kann auch als Vermittlerin vieles dazulernen.